Schulleben aktuell

Schüler der Realschule Neufahrn i. NB erhalten das französische Sprachdiplom DELF

20-12-2018 19:12 von Evi Koch

 

Das DELF (diplôme d’études en langue française) ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache. Es wird direkt in Frankreich vom französischen Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung ausgestellt und bescheinigt Französischkenntnisse der entsprechenden Stufe des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR).

Um das DELF zu erhalten, müssen eine Reihe von Aufgaben aus den vier Kompetenzbereichen Hör- und Leseverständnis, schriftlicher und mündlicher Ausdruck erfolgreich bewältigt werden.

Das DELF stellt eine wertvolle zusätzliche Qualifikation bei Bewerbungen um einen Arbeitsplatz im In- und Ausland dar, da immer häufiger eine zweite Fremdsprache neben Englisch gefordert wird und eine enge wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Deutschland und insbesondere auch Bayern besteht.

Nachdem letzte Woche die Diplome aus Frankreich eingetroffen waren, konnte Herr Schneider, Leiter der Staatlichen Realschule Neufahrn i. NB, den erfolgreichen Kandidaten gratulieren und ihnen die Diplome persönlich überreichen.

Zurück

Schulleben aktuell - Das Archiv